Wie lang denn noch...

Wie lang denn noch….

Keine Kommentare

Mein inneres Ich Mama Instinkt sagt mir:
So lange mein Kind mich braucht, wird es weiter gehen.

Und ja das stimmt.

Sie braucht mich nachts. Sie wächst.

Ist gerade 2.5 Jahre. Super glückliches und offenes Kind.

Na und jaaa die schlaflosen Nächte…..

Es ist halt so.

Wir sind Mamas. Das sagt alles.

Möchten wir eine gute, stabile Zukunft für unsere Kinder…

So gehört ein sicheres Fundament dazu.

Und das ist in meinen Augen das Stillen, Nähe, Geborgenheit und die unendliche Liebe und Anerkennung, die durch das Stillen folgt.

Ich bin froh drum und stolz zugleich.

Von meinem Vorgehen wissen nur mein Kind und mein Mann.

Alle anderen müssen es einfach nicht wissen.

Denn viele von uns Menschen urteilen viel zu schnell und ohne Grund.

Um einfach kein Gesprächsthema zu sein, behalten wir es einfach für uns.

Ich danke Ihnen ganz herzlich, dass es Sie gibt.

Mama Gast

Originalbericht einer Mutter, Juli 2018
Foto: Die unendliche Liebe!

 

Hast Du selbst eine schwierige Situation mit Deinem Baby erfolgreich bewältigt?
Und möchtest Du Deine Erfahrungen gerne hier mit Anderen teilen?
Dann schreib mir doch Deinen eigenen Bericht!

Veröffentlicht von: Regine Gresens

Hallo, ich bin Regine - Mutter, Hebamme, Still- & Laktationsberaterin IBCLC, Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG) und Autorin. Ich helfe Dir, als Mutter Dir selbst und Deinem Baby zu vertrauen, entspannt und erfolgreich zu stillen und Euren eigenen Weg zu gehen. Du findest mich auch auf Facebook, Twitter, Pinterest, Youtube und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.