Stillkinder.de

Intuitives Stillen – leicht gemacht

Du bist hier: Stillkinder.de > Stillen > Top 10 Stilkinder.de-Beiträge 2017
TOP 10 Stillkinder.de-Beiträge 2017

Top 10 Stilkinder.de-Beiträge 2017

Keine Kommentare

Ein neues Jahr hat begonnen und damit ist es wieder einmal Zeit für mich, eine Statistik der Seitenaufrufe zu erstellen und einen Blick auf die beliebtesten Beiträge der letzten zwölf Monate zu werfen.

Tadaaaa !!! Hier sind sie:
Die Spitzenreiter des Jahres 2017 !!!

Platz 10

8 Tipps für leichtere Nächte mit dem Stillkind


 
Babys brauchen viele kleine Mahlzeiten – rund um die Uhr. Trotzdem kannst Du einiges tun, damit das nächtliche Stillen Dich weniger anstrengt und Du auch selber ausreichend Schlaf bekommst.
Zum Artikel

Platz 9

Was hilft gegen kalte Hände bei Babys?


Eltern machen sich oft Sorgen, weil ihr Neugeborenes häufig kalte Hände und Füße hat. Häufig wird ihnen dann aber gesagt, dass dies normal bei Babys ist und kein Grund zur Beunruhigung sei.
Aber stimmt das wirklich?
Zum Artikel

 

 

Platz 8

Häufige Fragen zum Langzeitstillen


Was spricht für eine lange Stillzeit?
Was könnte möglicherweise dagegen sprechen?
Wie lange kann überhaupt gestillt werden?
Was wäre eine „normale“ Stilldauer?
Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es in diesem Beitrag.
Zum Artikel

 

Platz 7

Brief eines Babys, das schlafen lernen musste

Schlafen lernen – aus der Sicht eines Babys… Die vielen Kommentare zeigen, dass dies ein großes Thema für gaaanz viele Eltern ist.
Zum Artikel


Platz 6

Bekommt mein Baby genug Muttermilch?

Die Brust hat keine Anzeige der getrunkenen Milliliter, so wie eine Säuglingsflasche. Hier sind 6 Zeichen, mit denen Du auch ohne Milliliteranzeige oder Wiegeprobe sicher sein kannst, dass Dein Baby genug Muttermilch bekommt.
Zum Artikel

Platz 5

Ohne Saugen einschlafen lernen
Stillen ist eine der besten Einschlafhilfen für Babys, meist sogar DIE beste. Und auch viele Mütter genießen das Stillen bis in den Schlaf während der gesamten Stillzeit. Dennoch ist es wichtig, dass das Baby auch noch manchmal auf andere Art und Weise einschläft.
Zum Artikel

Platz 4

Schnelle Hilfe bei wunden Brustwarzen

Was hilft wirklich bei wunden Brustwarzen in der Stillzeit? Darum geht es in diesem Beitrag. Denn Salben, Tinkturen und all die anderen Mittelchen lindern meist nur die Symptome, beheben jedoch oft nicht die Ursachen.
Zum Artikel

Platz 3

8 Tipps für liebevolles Abstillen nach dem 1. Lebensjahr

Es gibt viele „gute“ Tipps, um älteren Kindern die Brust zu verleiden. Von solchen Tricks rate ich allerdings unbedingt ab.
Hier erfährst du, wie es auch anders geht.
Zum Artikel

Platz 2

Das 10-Nächte-Programm für besseres Schlafen im Familienbett

Manche Mütter leiden unter der Häufigkeit des nächtlichen Stillens im Familienbett. Mit dem 10-Nächte-Programm von Dr. Jay Gordon haben schon viele Familien zu besseren Nächten beim gemeinsamen Schlafen gefunden.
Zum Artikel

 

 

Platz 1

Gewicht und Wachstum von gestillten Kindern

Gewicht und Wachstum des Stillbabys ist DAS Thema in den ersten Wochen nach der Geburt. Nicht ohne Grund ist vermeintlicher Muttermilchmangel, neben Schmerzen beim Stillen, einer der Hauptgründe für vorzeitiges Zufüttern von Säuglingsnahrung und auch für vorzeitiges Abstillen…
Zum Artikel

 

 
Diese zehn Beiträge wurden in den letzten zwölf Monaten auf Stillkinder.de insgesamt 1.092.761mal aufgerufen, seeehr häufig kommentiert, geteilt und mit „Gefällt mir“ markiert. 🙂
Darüber freue mich sehr und möchte mich bei Dir und bei all meinen treuen Fans, Besucherinnen und Besuchern ganz herzlich bedanken.
DAAANKE !!! Und bitte gerne weiter so !!

Deine Regine

Autorin: Regine Gresens, IBCLC, Januar 2018
Foto: Günter Hentschel Das Lächeln …….! via photopin (license)

Veröffentlicht von: Regine Gresens

Regine Gresens ist Mutter, Hebamme, Still- & Laktationsberaterin IBCLC, Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG) und Autorin. Sie hilft Müttern, sich selbst und ihrem Baby zu vertrauen, entspannt und erfolgreich zu stillen und ihren eigenen Weg mit dem Baby zu gehen, auch wenn die Welt es ihnen schwer macht. Folge ihr auf Facebook, Twitter, Youtube und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Ja, ich möchte auch gleich den Stillkinder-Newsletter abonnieren, um zu erfahren, wenn es hier etwas Neues gibt.