„Gut Anlegen“ – Der Video-Online-Kurs für stillende Mütter und für Schwangere, die sich auf das Stillen vorbereiten möchten

„Gut Anlegen“ – Der Video-Online-Kurs für stillende Mütter und für Schwangere, die sich auf das Stillen vorbereiten möchten

Stillen ist normal

… immer und überall, natürlich auch in der Öffentlichkeit. 
Hier sind Fotos vom Stillen in alltäglichen und weniger alltäglichen Situationen.

Klicke auf ein Bild, um die Diashow zu starten!

Hast Du auch ein Bild vom ganz normalen Stillen, im Alltag und in der Öffentlichkeit, das Du gerne mit der Welt teilen möchtest?

Dann sende es mir für diese Galerie doch einfach per Email zu!
Herzlichen Dank im Voraus!

Autorin: Regine Gresens, IBCLC, März 2013
Foto: Chris Alban Hansen


Dieser Beitrag gefällt Dir? Dann pinne ihn in die Welt hinaus!

Eine Mutter stillt in der Öffentlichkeit

Fürs Liken, Teilen und Pinnen sage ich herzlich Danke!

Regine Gresens

Regine Gresens

Hebamme, Berufspädagogin, Still- & Laktationsberaterin IBCLC, Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG), Autorin und Mutter. Ich helfe Dir dabei, Deinem Baby und Dir selbst zu vertrauen und Euren eigenen Weg zu gehen.
Regine Gresens

Regine Gresens

Hebamme, Berufspädagogin, Still- & Laktationsberaterin IBCLC, Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG), Autorin und Mutter. Ich helfe Dir dabei, Deinem Baby und Dir selbst zu vertrauen und Euren eigenen Weg zu gehen.

Beteilige dich an der Unterhaltung

4 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Hallo,

    natürlich ist das normal. Aber es kann doch nicht sein, dass dafür geworben wird, dass Mütter öffentlich Stillen. Nicht nur ich, viele andere fühlen sich dadurch belästigt, wenn eine Frau z.B. mitten in der Stadt ihre nackte Brust aushängen lässt. Das ist garantiert nicht normal!

    Es scheint, als ginge es nicht um das iWohl der Kinder, sondern darum sich selbst als Frau etwas beweisen zu müssen weil es halt an anderer Stelle fehlt.

  2. Da sind ja wirklich tolle Bilder dabei. Ich hatte anfangs total Hemmungen in der Öffentlichkeit zu stillen. Inzwischen denke ich mir aber nichts mehr dabei.

    1. Ja, das stimmt. Am Anfang ist es nicht so einfach in der Öffentlichkeit zu stillen. Aber wenn die Hemmschwelle erst einmal überwunden ist, wird es etwas ganz Normales!

Stillkinder-Newsletter

Trag Dich jetzt hier ein und erhalte die neuesten Tipps und Infos für eine angenehme Stillzeit und ein entspanntes Leben mit Baby.

Ich versende meinen Newsletter 2-4 Mal im Monat. In jedem Newsletter hast Du die Möglichkeit, Dich wieder auszutragen. Deine Anmeldedaten, der Versand und statistische Auswertungen werden über ActiveCampaign verarbeitet. Hier findest du weitere Informationen zum Datenschutz.

Warte kurz, bevor Du gehst!

Dir hat der Beitrag gefallen? Trag Dich in den Newsletter ein und Du erfährst etwa alle zwei Wochen, was es hier Neues gibt!
Ich versende meinen Newsletter 2-4 Mal im Monat. In jedem Newsletter hast Du die Möglichkeit, Dich wieder auszutragen. Deine Anmeldedaten, der Versand und statistische Auswertungen werden über ActiveCampaign verarbeitet. Hier findest du weitere Informationen zum Datenschutz.