Stillkinder.de

Intuitives Stillen – leicht gemacht

Du bist hier: Stillkinder.de > Dies & Das > Denkanstöße > Sind so kleine Hände

Sind so kleine Hände

3 Kommentare

Autorin: Bettina Wegner
Sind so kleine Hände,
winz’ge Finger dran.
Darf man nie drauf schlagen,
die zerbrechen dann.

Sind so kleine Füße
mit so kleinen Zeh’n,
darf man nie drauf treten,
könn‘ sie sonst nicht geh’n.

Sind so kleine Ohren;
scharf und ihr erlaubt.
Darf man nie zerbrüllen,
werden davon taub.

Sind so schöne Münder,
sprechen alles aus.
Darf man nie verbieten,
kommt sonst nichts mehr raus.

Sind so klare Augen,
die noch alles sehen.
Darf man nie verbinden,
könn‘ sie nicht verstehen.

Sind so kleine Seelen,
offen und ganz frei.
Darf man niemals quälen,
geh’n kaputt dabei.

Ist so’n kleines Rückgrat,
sieht man fast noch nicht.
Darf man niemals beugen,
weil es sonst zerbricht.

Grade klare Menschen
wär’n ein schönes Ziel.
Leute ohne Rückgrat
hab’n wir schon zuviel.

Von Bettina Wegner

Hier ist die Originalmelodie zu hören von Bettina Wegner selbst gesungen.

Kennen Sie noch einen schönen Text zum Stillen oder dem Leben mit Kindern?
Dann würde ich mich sehr freuen, wenn Sie ihn mir zusenden.
Vielen Dank!

Veröffentlicht von: Regine Gresens

Regine Gresens ist Mutter, Hebamme, Still- & Laktationsberaterin IBCLC, Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG) und Autorin. Sie hilft Müttern, sich selbst und ihrem Baby zu vertrauen, entspannt und erfolgreich zu stillen und ihren eigenen Weg mit dem Baby zu gehen, auch wenn die Welt es ihnen schwer macht. Folge ihr auf Facebook, Twitter, Youtube und Google+.

3 Kommentare

  1. Endlich habe ich einen tollen Songtext gefunden, den ich zum Üben nutzen kann, denn ich muss dieses Lied demnächst in der Schule vorsingen und bin sehr optimistisch, dass ich es schaffe, denn ich kann den halben Text schon und die Melodie ist auch so gut wie drin. Also vielen Dank für diesen tollen Songtext und dieses wirklich tolle Lied! 🙂

  2. ich habe eine Frage: Ist das Lied „Sind so kleine Hände“ ein polnisches Lied?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Ja, ich möchte auch gleich den Stillkinder-Newsletter abonnieren, um zu erfahren, wenn es hier etwas Neues gibt.