Muttermilch unterstützt dei Darmflora

Muttermilch unterstützt die Darmflora

Keine Kommentare

Wissenschaftler erforschen die einzigartige Zusammensetzung von Muttermilch. Sie enthält eine Vielzahl von Mehrfachzuckern (Oligosacchariden). Diese werden im Darm nicht verdaut, sondern sind wichtig für die Immunabwehr.
Sie bilden die Andockstellen für „gesunde“ Darmbakterien und erzeugen somit die unterschiedliche Darmflora von gestillten und nicht gestillten Kindern.
Ein interessanter Film von EyeMix GmbH, Schweiz.

Veröffentlicht von: Regine Gresens

Hallo, ich bin Regine - Mutter, Hebamme, Still- & Laktationsberaterin IBCLC, Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG) und Autorin. Ich helfe Dir, als Mutter Dir selbst und Deinem Baby zu vertrauen, entspannt und erfolgreich zu stillen und Euren eigenen Weg zu gehen. Du findest mich auch auf Pinterest, Facebook, Twitter, Youtube und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.