Stillen und Zahngesundheit

Linktipps – Stillen und Zahngesundheit

2 Kommentare

Englisch In englischer Sprache

 

Foto: Ran Yaniv Hartstein via photopin cc

Veröffentlicht von: Regine Gresens

Hallo, ich bin Regine - Mutter, Hebamme, Still- & Laktationsberaterin IBCLC, Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG) und Autorin. Ich helfe Dir, als Mutter Dir selbst und Deinem Baby zu vertrauen, entspannt und erfolgreich zu stillen und Euren eigenen Weg zu gehen. Du findest mich auch auf Pinterest, Facebook, Twitter, Youtube und Google+.

2 Kommentare

  1. Liebe Frau Gresens,
    eine Frage hätte ich zur Zahngesundheit der Mutter:
    Mein Weisheitszahn tut seit 2 Tagen schon weh und muss lt. Zahnarzt auch raus. Eigentlich wollten wir es nach dem Abstillen angehen, aber ich möchte gerne weiter stillen und habe aber Schmerzen wegen dem Zahn.
    Wissen Sie, ob ich, trotz Stillen, den Weisheitszahn in den kommenden Tagen entfernen lassen kann?
    Liebe Grüße Viktoria

    • Liebe Viktoria,
      das ist kein Problem. Selbst nach einer Vollnarkose ist das Stillen möglich, sobald die Mutter sich wieder dazu in der Lage fühlt.
      Siehe: Anästhesie in der Stilzeit
      Und auch die üblichen Schmerzmittel nach der OP machen keine Unterbrechung des Stillens nötig. Mehr darüber erfahren Sie bei Embryotox.
      Ich wünsche Ihnen gute Besserung und eine schöne weitere Stillzeit,
      Regine Gresens

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.