Kommt noch was raus!

Keine Kommentare

Ich erlebe mit meinen Zwillingen (in anderthalb Monaten 3 Jahre) auch immer wieder schöne Stillstunden:

Ich habe meine Kinder ab und zu gefragt, wenn sie mal wieder so lange tranken, ob denn überhaupt noch Milch rauskommen würde. Jetzt kommt immer spontan – besonders von Lucy – zwischendurch: „Kommt noch was raus!“

Letztens entdeckte Lucy beim Stillen an der Küchentür „eine lange Kinderschlange“ (Kinderlied), was sie mir unbedingt zeigen wollte, weil ich es nicht gesehen hatte. Ich sagte ihr, dass sie es mir nach dem Stillen zeigen könnte, ich hatte ja die Theres noch an der anderen Brust. Sie wollte aber gleich und stand sofort auf – mit der Aufforderung „Bitte auflassen (den BH), ich trinke dann noch weiter….“
Was mir ein Schmunzeln entlockte …

 

Hat Ihr Kind zum, beim oder über das Stillen auch etwas gesagt, über das Sie schmunzeln oder sogar laut lachen mussten?
Und möchten Sie es gerne mit Anderen teilen?

Dann würde ich mich sehr freuen, wenn Sie mir kurz davon berichten.
Vielen Dank!

Veröffentlicht von: Regine Gresens

Hallo, ich bin Regine - Mutter, Hebamme, Still- & Laktationsberaterin IBCLC, Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG) und Autorin. Ich helfe Dir, als Mutter Dir selbst und Deinem Baby zu vertrauen, entspannt und erfolgreich zu stillen und Euren eigenen Weg zu gehen. Du findest mich auch auf Pinterest, Facebook, Twitter, Youtube und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.