Babys sind bedürftig

I’m sorry for the sleepless nights

1 Kommentar

I’m sorry for the sleepless nights
The times I make you sigh
I’m sorry for the crankiness
The times I scream and cry

I’m sorry I don’t have the words
For why I need you so
But there is this one thing
That I need you to know

You are the centre of my world
You’re everything to me
You are my sun, my moon, my stars
Your’re all that I can see

I’m only little a short time
Soon I won’t need you so
But I will love you all my life
I just wanted you to know

Autorin: L.R. Knost
Foto: Mark Colomb (Flickr) [CC-BY-2.0], via Wikimedia Commons

Hier ist die deutsche Übersetzung des Gedichts:
Tut mir leid für die schlaflosen Nächte

Kennst Du noch einen schönen Text zum Stillen oder für das Leben mit Kindern?
Dann würde ich mich sehr freuen, wenn Du ihn mir zusendest.
Vielen Dank!

Veröffentlicht von: Regine Gresens

Hallo, ich bin Regine - Mutter, Hebamme, Still- & Laktationsberaterin IBCLC, Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG) und Autorin. Ich helfe Dir, als Mutter Dir selbst und Deinem Baby zu vertrauen, entspannt und erfolgreich zu stillen und Euren eigenen Weg zu gehen. Du findest mich auch auf Pinterest, Facebook, Twitter, Youtube und Google+.

Ein Kommentar

  1. Wie wunderschön 🙂 Das sollte man frisch gebacken Eltern immer mit auf den Weg geben.
    LG Sternie

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.