Die Liebe deiner Augen

Haikus vom Stillen

Keine Kommentare

Hier ist eine Sammlung von Haikus vom Stillen, die mir von Blogleserinnen per Email geschickt oder auf meiner Facebookseite bzw. hier im Blog als Kommentar gepostet haben. Haikus sind japanische Kurzgedichte, die aus 17 Silben verteilt auf drei Zeilen bestehen.

Nur, wenn wir stillen,
fühlst du dich so geborgen
und kommst schnell zur Ruh.
~Sabina

 

Stillen ist Nahrung
Stillen ist Geborgenheit
Für Mutter und Kind
~Claudia

 

Heute ist ihr Tag
Meine Liebe fließt in ihr
Seit ´nem Jahr genau
~Marta

 

Zeit vergeht so schnell
Genießen die Momente
Alleine zu zweit
~Kerstin

 

Grosses Glück ist es
Wenn das Kind einfach nur so
Dich feste umarmt
~Anika Hochstein

 

Ganz nah an mir dran
Kleine Hand und kleiner Mund
Viel Glückseligkeit
~Silvia

 

„Kann ich Milch?“ fragt sie
Kuscheln, trösten, lieb haben
Viele Jahre schon
~Silvia

Haikus vom Stillen 

Blick großer Augen
Berauschendes Liebesglück
(d)ein Lebenselixier
~Sonia Sanglo

 

Wir schauen uns an.
Du an meiner Brust ganz still.
Was für Momente.
~Britta

 

Hunger verzehrend
die Brust so warm und nährend
du lächelst im Schlaf
~Melissa

 

Stillen ist Liebe pur.
Ein Gefühl der Geborgenheit.
Nur du und ich!
~Domi Nique

 

September 2018
Foto: Anna Katharina Schierholz

Wenn Du jetzt Lust bekommen hast auch selber ein Haiku vom Stillen zu schreiben, nutze dafür gerne das Kommentarfeld oder schick es mir per Email!

Hier gibt es noch Elfchen vom Stillen.

Hier ist noch einmal die Anleitung, wie es geht:

Ein Haiku besteht aus 17 Silben, die man auf drei Zeilen verteilt – und zwar so:
Zeile 1: 5 Silben
Zeile 2: 7 Silben
Zeile 3: 5 Silben

Veröffentlicht von: Regine Gresens

Hallo, ich bin Regine - Mutter, Hebamme, Still- & Laktationsberaterin IBCLC, Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG) und Autorin. Ich helfe Dir, als Mutter Dir selbst und Deinem Baby zu vertrauen, entspannt und erfolgreich zu stillen und Euren eigenen Weg zu gehen. Du findest mich auch auf Pinterest, Facebook, Twitter, Youtube und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.