Stillkinder.de

Intuitives Stillen – leicht gemacht

Stillen ist eine positive Erfahrung

Einfach Stillen

Keine Kommentare

Hallo, meine Stillgeschichte ist an sich eine Positive, obwohl ich mir damals viel dummes Zeug zum Thema „Stillen“ anhören musste.

Schon in der Schwangerschaft stand für mich fest: Ich werde stillen – 3 Monate voll – und dann neben der Beikost weiter bis zum 6. Monat. So wie es ja allgemein propagiert wird.

Als mein Sohn geboren wurde, durfte ich ihn gleich anlegen. Er war eine Hausgeburt und ich hatte tolle Hebammen, die mich gut unterstützten. Wir hatten einen schönen Stillstart!

Mit 3 Monaten wollte mein Sohn auf einmal nicht mehr trinken, und egal, wo ich Rat suchte, sagte man mir: Das wird nichts mehr, nehmen Sie die Flasche!…“

Aber das kam für mich nicht in Frage. Nach langem Suchen stieß ich auf die La Leche Liga (LLL) – ein Glück. Der Grund des Stillstreiks war vermutlich das Einschießen der Zähne in den Kiefer und der Rat der Beraterin war, mein Kind im Schlaf anzulegen. Es funktionierte!!

Kurze Zeit später ging ich mit meinem Sohn zu einem Treffen der LLL und lernte viele Mütter kennen, die länger als 3 bzw. 6 Monate stillten. Welch‘ eine Erleichterung!!! Denn insgeheim war ich traurig, dass unsere schöne Stillzeit schon bald zu Ende sein sollte. Durch diese Frauen fand ich den Mut „Nein“ zu sagen; und mein Kind so lange zu stillen, wie es wollte.

Es war eine unglaublich schöne Zeit und mein Sohn war sehr dankbar für das lange Stillen und ist es heute noch. Er hat schöne Erinnerungen an diese Zeit und ich genauso.

Jetzt trage ich mein zweites Kind und freue mich total auf die Stillzeit – ja, ich bin eine Wiederholungstäterin und bereue keinen Stilltag!

Alles Liebe und lasst Euch nicht vom Stillen abhalten!
Anke
PS: Nochmals vielen Dank

Originalbericht einer Mutter
Foto: fikirbaz via photopin cc

 

Haben Sie selbst eine schwierige Situation mit Ihrem Baby erfolgreich bewältigt?
Und möchten Sie Ihre Erfahrungen gerne hier mit Anderen teilen?
Dann schreiben Sie mir doch Ihren eigenen Bericht!

Veröffentlicht von: Regine Gresens

Hallo, ich bin Regine - Mutter, Hebamme, Still- & Laktationsberaterin IBCLC, Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG) und Autorin. Ich helfe Müttern, sich selbst und ihrem Baby zu vertrauen, entspannt und erfolgreich zu stillen und ihren eigenen Weg mit dem Baby zu gehen, auch wenn die Welt es ihnen schwer macht. Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, dann kannst Du mir über Facebook, Twitter, Pinterest, Youtube, Google+ und natürlich hier auf dem Blog folgen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




COOKIE-EINSTELLUNG

Google Analytics und Facebook Ads helfen mir, diese Website am Laufen zu halten. Bist Du damit einverstanden, dass ich dafür Cookies verwende? (Du kannst Deine Entscheidung jederzeit widerrufen). Weitere Informationen zu den Auswirkungen Deiner Auswahl findest Du unter Hilfe.

Bitte triff eine Auswahl!

Deine Auswahl ist gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst Du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Okay, ich stimme zu!:
    Hiermit erlaubst Du alle Cookies, auch Cookies von Google Analytics und Facebook.
  • Ablehnen:
    Hiermit erlaubst Du nur Cookies von dieser Website, die technisch notwendig sind.

Du kannst Deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück