Eine halbe Stunde noch

Keine Kommentare

Mein Sohn ist zwei und stillt noch. Auf meine Frage, ob er fertig gestillt hat („Mi-trinken“ heißt es bei uns), antwortete er einmal „Theo hat die Mi ausgetrunken“ (soviel zum Thema, dass die Brust keine Flasche ist, die man austrinken kann).

Heute fragte ich ihn, ob er nun endlich fertig sei. Seine Antwort: „Eine halbe Stunde noch.“

Übrigens hat er eine schöne Alternative zum unschönen deutschen Wort „Brustwarze“ kreiert: „Mi-Kugel“.  😉

 

Hat Ihr Kind zum, beim oder über das Stillen auch etwas gesagt, über das Sie schmunzeln oder sogar laut lachen mussten?
Und möchten Sie es gerne mit anderen teilen?

Dann würde ich mich sehr freuen, wenn Sie mir kurz davon berichten.
Vielen Dank!

Veröffentlicht von: Regine Gresens

Hallo, ich bin Regine - Mutter, Hebamme, Still- & Laktationsberaterin IBCLC, Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG) und Autorin. Ich helfe Dir, als Mutter Dir selbst und Deinem Baby zu vertrauen, entspannt und erfolgreich zu stillen und Euren eigenen Weg zu gehen. Du findest mich auch auf Pinterest, Facebook, Twitter, Youtube und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.